Sonntag, 23. April 2017

Ein kleines Hochzeitsgeschenk....

....haben wir heute Nachmittag zusammen (meine große Nichte und ich) hergestellt.

Mein Cousin zweiten Grades heiratet Ende nächster Woche und nur so einen Geldschein zur Hochzeit zu schenken....laaaangweilig!!!!!

....und hier....Trommelwirbel....präsentieren wir das Geschenk:


Ist das nicht allerliebst?

Meine Nichte hat die zwei Geldscheine zu Herzen gefaltet (sah ganz schön knifflig aus)...und der Rest...der war einfach...Glasherz, Bonbons mit Herzen und eine wunderschöne Karte von Nell.

Seufz....schööön...da kann man irgendwie auf dumme Gedanken kommen....

Material: Bilderrahmen vom schwedischen Möbelhaus, leckere Herzenbonbons, Glasherz, Geldscheine und ein Bild von Nell

Samstag, 22. April 2017

1. Ich lese zur Zeit nur die Tageszeitung .
2.  Alte Jeanshosen sind für mich Resteverwertung
3. Am Montag wieder alltägliche Wahnsinn...Urlaub ade (war er eh schon).
4.  Ein Urlaub mit meinem MIchliebenden - wenn er das noch ist - ist ein Traum.
5.  Im übrigen fühle ich mich beschissen.
6. Keine klare Gedanken.... besonders für mich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts , morgen habe ich geplant, meinem Liebtöchterlein beim Umzug zu helfen und Sonntag möchte ich all die traurigen, schmerzenden Gedanken weh haben !

Dienstag, 18. April 2017

...und noch ne Tasche...

..."ne Scheiss muss ich"...jawohl...

Außen......mit einer dezenten kleinen Seitentasche...

 Das Innenleben...Peeeeace...
...und wieder einmal wurde Reste verarbeitet!

Material: alter Jeansrock, Baumwollstoff, Näh- und Stickgarn und Kamp Snaps

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern....

....wünsche ich Euch!


Jetzt kann ich sie...

....endlich zeigen. Das kleine - aber feine - Ostergeschenk für mein Liebtöchterlein


"Ooooch" würde jetzt manch einer sagen..."sind ja nur ein Paar Sneaker". Ja, genau ein paar Sneaker, denn mein Liebtöchterlein liebt meine handgestrickten Socken/Sneaker. Diese Sneaker waren auch ein Wunsch, nämlich passend zu ihrer Raglanjacke "Jeans"...und diese Wolle wurde auf meinem Wunsch hin...jeansmäßig gefärbt.

Eine traumhafte Wolle, weich, anschmiegsam...ach, gerne hätte ich das Paar für mich behalten....

Material: Tja...Zettel ist weg....handgefärbt von Stricklilly, Gr. 39/40, Verbrauch ca. 80 gr. Nadelstärke 3 mm

Freitag, 14. April 2017

Freitags-Füller 2017

 1.  Gesetzt den Fall aaach...das weiß ich jetzt einfach nicht...bin zu müde...seufz.
2.   Schöne bunt gefärbte Eier  gehören für mich unbedingt zum Osterfest.
3.   Eine Mini-Auszeit am Tag  ist in der Regel bei mir gaaanz früh morgens....da sitze ich ganz alleine vor einer Tasse Milchkaffee....und genieße die Stille.
4.   Voriges Wochenende habe ich einen wirklich verdammt leckeren Möhren/Nusskuchen  gebacken.
5.   Wenn die Kirschblüten blühen, dann ist der Sommer nicht mehr fern.
6.   Öfters mal, nein danke sagen!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf freue ich mich auf unser Lümmelsofa - bin so müde...habe mit meiner Ma die komplette neue Wohnung vom Liebtöchterlein geputzt , morgen habe ich geplant einzukaufen, noch kleine Geschenke zu zaubern... und Sonntag möchte ich einfach nichts tun !

Mittwoch, 12. April 2017

Aus alt...ähm gebraucht macht...

...neu! Ist ja nicht neu, ne? Man nehme eine alte Jeanshose, zerschneide sie, nähe sie wieder ein bissel zusammen und schwupp entsteht was neues....

Ups...etwas neues ist natürlich auch dabei...

 Die Rückseite des Kissens.....
Tja, jetzt ist eine Jeanshose weniger der Vorratsbox...und das Baumwollhäkelgarn ist auch weniger geworden. Hmm und jetzt? Mein Michliebender meinte vorhin "Na, dann kannst Du Dir ja jetzt wieder was auf Vorrat kaufen!"...War das jetzt eine Aufforderung???

Material: Jeanshose, Reißverschluß, dreierlei Baumwollgarn (weiß für die Häkelplatte und zwei verschiedene Blautöne für das Behäkeln der Häkelplatte), Nähgarn und ein Kisseninlett